Tauchrevier Geiseltalsee begeistert selbst in Tschechien

Das Tauchzentrum Geiseltal bekommt dieser Tage nicht nur Besuch von reinen Freizeittauchern sondern auch immer wieder von Pressevertretern. Nachdem schon das deutsche Divemaster – Magazin den Geiseltalsee auf acht Seiten ausgiebig vorstellte, die Mitteldeutsche Zeitung schon unter die Wasseroberfläche ging, besuchte nun das tschechische Buddy – Magazin das neu entstandene Tauchrevier.

Begeistert zeigte man sich von den unterschiedlichsten Ansichten am Grunde des Geiseltalsees. Von kahlen Schluchten die plötzlich steil abfallen, über riesige grüne Flächen mit vielerlei Fischbesatz, alte Baumbestände die bei der Flutung unter Wasser geblieben sind und an die sich nun Muscheln klammern.

Die geschossenen Bilder machen Lust auf den eigenen Tauchgang. Informationen, technische Unterstützung und Tauchkurse bietet das Tauchzentrum Geiseltal an.

Weiterlesen …