Tränen und Wettkampf zum Federweißerfest

Die ersten Trauben waren gelesen und selbst der Regent war Donnerstag noch schnelle gelesen und angesetzt wurden. So konnte der Geiseltalseewinzer Lars Reifert zum Federweißerfest an der Marina Mücheln weißen und roten Federweißer anbieten.

Zur Eröffnung des Festes begrüßte die 6. Geiseltaler Weinprinzessin Sophia Klawonn die Gäste mit Federweißen und einem Trinkspruch. „Wenn jeder auf der Welt entdeckt, wie gut der Wein aus dem Geiseltal schmeckt; dann wären alle Fässer leer, wir hätten nix zu trinken mehr!“ sinnierte sie.

Eine Überraschung hatte der Winzer für seine Prinzessin auch noch, den Prinzessinenwein. Aus ihrer Lieblingssorte wird nun Prinzessinenwein, mit dem passenden Etikett darauf.

Weiterlesen …